Oberberg-StiftungOberberg Stiftung Matthias Gottschaldt

Stifterin Dr. Edda Gottschaldt

Dr. Edda Gottschaldt gründete 1998 nach dem Unfalltod ihres Mannes Matthias Gottschaldt, dem Gründer der Oberbergkliniken, die Oberberg Stiftung Matthias Gottschaldt. Als Vorstandsvorsitzende der Stiftung setzt sie sich für eine Implementierung der integralen Heilkunst im Gesundungsprozess ein.

weiter

Die Stiftung im Wandel

Nach vielen Jahren praktischer Erfahrung wurde das Oberberg Konzept erweitert und versteht sich nun als ein Konzept der Integralen Heilkunst, in der mit größtmöglicher Achtsamkeit "ansteckende" Gesundheit erforscht, gelehrt und gelebt wird.

weiter

Prof. Dr. Matthias Gottschaldt

Prof. Dr. med. Matthias Gottschaldt, Gründer der Oberbergkliniken und selbst alkoholabhängig, entwickelte mit dem Oberbergmodell eine Therapieform, die noch heute die Grundlage für die erfolgreiche Arbeit der Oberbergkliniken bildet. Lesen Sie seine Vita ...

weiter

Vorstand und Stiftungsrat

Die Oberberg Stiftung Matthias Gottschaldt besteht aus Vorstand und Stiftungsrat. Der Stiftungsrat unterstütz den Vorstand bei inhaltlichen Fragestellungen und Entscheidungen über die Förderung von Forschungsprojekten.

weiter

Die Satzung

Die vollständige Satzung können Sie auf der folgenden Seite lesen.

weiter